Customize Your Cell Phone With Ringtones and Wallpaper




As an important part of your daily life, your cell phone should reflect your personality. At one time, the only way to personalize your phone was to get one in your favorite color. Today, great cellular accessories like ringtones and wallpapers make it easy to create a phone that is unique as you are.

A ringtone is the sound of your phone when it's an incoming call. Custom ringtones are fun cellular accessories to your phone and help identify your phone in a room full of cell phone users. Ringtones are available for purchase or as free downloads on a variety of websites. To download these cellular accessories, your phone must have internet access. Many cell phone providers have websites that contain custom ringtones, but you can also type "cell phone ringtones" into any search engine to find sources for these cellular accessories. If your cellular phone supports SP-MIDI files, there are online tutorials that can teach you how to create your own ringtones. However, not all phones are capable of playing custom ringtones and some models will only play polyphonic or monophonic ringtones. If you are planning to use ringtones, make sure your phone is compatible with these cellular accessories.

Custom wallpapers are also great cellular accessories for people looking to personalize their phones. Cell phone wallpaper is just a smaller version of the desktop wallpapers for your home computer. Wallpapers can feature your favorite movies, actors, or music groups. Your wallpaper can be of a place you & # 39; d like to visit or of the car you like to own. You can even use your favorite photo to create your own wallpaper. To download these cellular accessories, your phone must have internet access. Like ringtones, wallpapers are available for purchase or as free downloads on many websites. You just need to type "cell phone wallpaper" into any search engine to find sources for these cellular accessories.

Es gab einen Zeitpunkt in der Geschichte, an dem ein Badezimmer als unterster Teil eines Hauses galt und selten darüber gesprochen wurde. In den letzten Jahren wurde jedoch über eine Änderung nachgedacht, und die Welt der Badezimmer hat sich grundlegend verändert, und innovative Ideen für das Badezimmerdesign haben die Menschen dazu veranlasst, den Umbau ihres Bades zu einem Projekt zu machen, das danach sehr gut gepflegt wird. Wenn Sie sich für dieses Projekt entscheiden, sollten Sie im wahrsten Sinne des Wortes über den Tellerrand schauen.

Planen Sie Ihr Badezimmer neu gestalten

Das erste, was Sie tun müssen, wenn Sie Ihr Badezimmer umgestalten möchten, ist zu prüfen, welche Raumabmessungen wirklich vorhanden sind und wie diese Ihre Ideen beeinflussen oder davon profitieren werden. Im Allgemeinen sind die Badezimmer zwischen 15 Quadratmetern und 72 Quadratmetern groß. Normalerweise verfügen die Badezimmer über eine halbe Badewanne, ein Waschbecken und eine Toilette. Das Konzept sieht vor, dass es hauptsächlich für die Behandlung von Aussehensproblemen, Händewaschen, Kleidung, Haar und allgemeinen Hygienezwecken verwendet wird.

Es gibt eine andere Art von Bad, das als Dreiviertelbad bekannt ist. Diese verfügt über eine Dusche oder Badewanne, ein WC und ein Waschbecken. Die Größe kann insgesamt variieren. Schließlich gibt es ein Badezimmer in voller Größe, das eine Dusche, eine Badewanne, ein WC und ein Waschbecken umfasst. Es könnte auch eine Whirlpool-Badewanne oder eine Sauna enthalten sein. Beim Umbau ist es wichtig, zu berücksichtigen, wie viel Platz Sie wirklich haben, um sicherzustellen, dass Ihre Baddesign-Ideen gut in die tatsächliche Realität passen.

Abgesehen von den Platzverhältnissen sollten Sie auch Ihr Budget berücksichtigen. Wenn Sie einige einfache Designideen in Betracht ziehen, können Sie auf jeden Fall die beste Wirkung erzielen, unabhängig von den Platz- und Budgetbeschränkungen.

Ideen zur Neugestaltung des Badezimmers

Erwägen Sie zunächst das Ausschneiden großer Waschtischunterschränke und nehmen Sie Sockelspülen, da dies viel Platz spart.

Zweitens, während Fenster für Belüftung und Licht benötigt werden, stellen Sie sicher, dass sie nicht zu viel Platz beanspruchen. Achten Sie daher beim Einschließen von Fenstern darauf, dass sie Schiebeläden oder Fensterläden haben, die sich nach außen öffnen, so dass der Innenraum nicht belegt wird.

Drittens vermeiden Sie die Verwendung einer Türschaukel. Dies kann bis zu 25% des tatsächlich nutzbaren Raums in Ihrem Badezimmer beanspruchen. Sehen Sie sich stattdessen andere Optionen an.

Viertens verwenden Sie hellere Tapetenfarben und hellere Farbnuancen. Dies vermittelt die Illusion eines größeren Zimmers und lässt das gesamte Badezimmer heller und luftiger wirken. Die Verwendung von ruhigen und ruhigen Farben lässt Ihr Badezimmer einladender wirken.

Fünftens: Überlegungen, wie Ergänzungen wie Toilette, Waschbecken, Dusche und Badewanne, alle an derselben Wand zu platzieren. Dadurch werden Ihre Installations- und Endbearbeitungskosten erheblich reduziert.

Die sechste der vielen Badezimmer-Design-Ideen, die Sie umsetzen können, ist das Verlegen von Keramikfliesen, und zwar diagonal. Dadurch wird ein kleines Badezimmer größer.

Siebtens: Während Sie versucht sein könnten, Stauraum im Inneren zu behalten, ist es besser, diesen außerhalb des Badezimmers aufzubewahren, da viel wertvoller Raum gespart werden kann. Alternativ können Sie hinter dem Waschbecken liegende Wandtafeln wählen, die als Stauraum genutzt werden können.

Während dies die grundlegendsten Ideen für das Badezimmerdesign sind, gibt es viele weitere Ihrer eigenen Kreationen, die Sie zu dieser Liste hinzufügen können und Ihr Badezimmer so lebendig werden lassen wie nie zuvor. Verwandeln Sie Ihr Badezimmer jetzt von einem Wasserklosett zu einem integralen Bestandteil Ihres Hauses.